Governikus ID Loneos
Sichere und rechtskonforme Identifikation

Zurück zu den Produkten
Frau mit Kopfhörern sitzt vor Laptop und winkt

Identifikationen oder Legitimationsprüfungen Vor-Ort bzw. am Point of Sale (POS) z.B. gemäß Geldwäschegesetz (GWG) oder Telekommunikationsgesetz (TKG) beinhalten eine Prüfung des Ausweisdokumentes.

Um die Daten des Ausweises einfach, schnell und medienbruchfrei übernehmen zu können, liefert die Möglichkeit des Vor-Ort-Auslesens gemäß Personalausweisgesetz (PAuswG) eine wichtige Grundlage. Das Vor-Ort-Auslesen des Personalausweises kommt dann zum Einsatz, wenn der Name oder die Anschrift einer Person in ein Formular übernommen werden sollen, zum Beispiel für eine Kontoeröffnung bei einer Bank, bei Abschluss eines Handyvertrages oder Registrierung eines Pre-Paid-Mobilvertrages bei einem Mobilfunkanbieter. Anstelle des selbstgewählten, sechsstelligen PIN wird beim Vor-Ort-Auslesen die Zugangsnummer verwendet,

die auf der Vorderseite des Personalsausweises unveränderlich aufgebracht ist und deren Kenntnis den Sichtkontakt auf den Ausweis beweist.

Das funktioniert selbst dann, wenn die eID-Funktion explizit gesperrt oder die Ausweisinhaber:innen ihren PIN nicht kennen. Legitimationsprüfungen werden dadurch nicht nur schneller, sondern nebenbei auch fehlerfrei.

Behörden und Unternehmen, die diese Funktion ihren Bürger:innen bzw. Kund:innen anbieten möchten, benötigen dazu eine Berechtigung für das Vor-Ort-Auslesen, ein Lesegerät und eine für das Vor-Ort-Auslesen geeignete Software. Auf Basis des eID-Clients des Bundes (AusweisApp2) haben wir eine solche Produktlösung zur Integration der benötigten Funktionalitäten entwickelt: Governikus ID Loneos.

Lächelnder Mann mit Brille am Schreibtisch mit Tablet in seiner Hand

3 gute Gründe für Governikus ID Loneos

Zeitersparnis

Die Ausweisdaten werden schnell elektronisch ausgelesen und übernommen, was Schreibfehler verhindert. Die Daten werden außerdem direkt in das angebundene Zielsystem übernommen.

Gesetzeskonform

Governikus ID Loneos basiert auf dem zertifizierten Software Development Kit der AusweisApp2. Diese wird stes weiterentwickelt und entspricht den gesetzlichen und technischen Vorgaben.

Kostenersparnis

Durch die medienbruchfreie Bearbeitung bei Identifikations- und Legitimationsprüfungen können Sie Ihre Prozesse optimieren und Bearbeitungszeiten deutlich verkürzen.

Vor-Ort-Auslesen und mehr

Governikus ID Loneos stellt aufgrund seiner serviceorientierten Architektur unter anderem folgende Integrationen zur Verfügung:

AusweisApp2

Governikus ID Loneos setzt auf den offiziellen AusweisApp2 SDK für Android und iOS auf, stellt zusätzliche Funktionalitäten zur Verfügung und vereinfacht die Integration in die eigene App.

QR-Code- und OCR-Erkennung

Dank integrierter Funktion können QR-Codes über die Smartphone-Kamera erkannt werden. Diese Funktion kann zum einen dazu verwendet werden, um eine Verbindung ins Kernbanksystem herzustellen (Vor-Ort-Fall) oder auch um eine Identifizierungssession in einem Browser direkt über ein Smartphone abzuwickeln (Online-Fall). Darüber hinaus können durch die OCR-Erkennung Bilder sowie Daten vom Personalausweis erfasst und übergeben werden, welche nicht auf dem Chip des Personalausweises gespeichert sind. Somit ist ein automatisiertes Erkennen und Verwenden der CAN ermöglicht.

Schnittstellen

Für die native Programmierung von Android Apps wird eine Kotlin Schnittstelle und für die native Programmierung von iOS Apps eine Swift Schnittstelle zur Verfügung gestellt. Somit ist gewährleistet, dass App-Entwickler schnell in der bekannten Entwicklungsumgebung zum Erfolg kommen können.

Mann in offenem Büro am Laptop

Einfache Integration von Ausweisvorgängen

Die Anwendung Governikus ID Loneos ermöglicht es auf einfache Weise, die Integration von Ausweisvorgängen in die eigene Android- oder iOS-App vorzunehmen. Die Integration ist funktional gestaltet sowie mit einer aussagekräftigen Dokumentation hinterlegt und kann dadurch zielgerichtet in bekannte Entwicklungsumgebungen integriert werden.

Darüber hinaus stellt Governikus ID Loneos Funktionen zur Verfügung, welche für das Vor-Ort-Auslesen einen essentiellen Mehrwert bieten:

  • OCR-Erkennung für die CAN und Daten, welche nicht auf dem Chip des Ausweises gespeichert sind
  • QR-Code-Erkennung zum Start des Online-Ausweisvorgangs oder die Verknüpfung mit einem angebundenen System (z.B. Kernbankensystem)
Mann und Frau diskutieren im Serverraum

Die wichtigsten Kernfunktionalitäten

Je nach Einsatzszenario und Anforderung unterstützt die Anwendung Governikus COM Despina für den Zugang zu Transportinfrastrukturen zahlreiche Features, wie bspw.:

  • Zugang zu XÖV-Szenarien
  • Unterstützung von synchronem und asynchronem OSCI-Versand
  • Zugang zu XRechnung-Szenarien
  • etc.

Weitere Lösungen

Logo Governikus ID Mercury
ID Mercury
Logo Governikus ID Panstar
ID Panstar
Logo Governikus ID Crucis
ID Crucis
Bildmarke AusweisApp 2
AusweisApp 2