Governikus Voucher-Package Einführung beBPo

Die vorliegende Bestellung umfasst ein Kontingent von bis zu 10 Stunden Beratungsleistungen.

Das Angebot richtet sich an Behörden und andere öffentliche Stellen die berechtigt oder verpflichtet sind, sich ein beBPo einzurichten*.

Gegenstand der vorliegenden Bestellung sind Beratungsleistungen zur Unterstützung des Auftraggebers bei der Beantragung eines besonderen elektronischen Behördenpostfachs (beBPo):

  • Unterstützung zum Vorgehen bei der Beantragung der Einrichtung eines beBPo
  • Bereitstellung der benötigten Informationen
  • Ermittlung der zuständigen Stellen
  • Vermittlung von Ansprechpartner:innen
  • Beratung zur Auswahl/Nutzung/Beschaffung der Governikus-Software

Nicht umfasst sind die Beteiligung an Gesprächen mit den Prüfbehörden und die Beratung zu anderen Themenbereichen.

Nicht umfasst sind Supportleistungen zur Installation der Software und zum Betrieb der Software selbst. Diese sind Gegenstand bestehender Rahmenverträge. Gleiches gilt für den Bezug der Software selbst. Falls der Auftraggeber keine Bezugsberechtigte Stelle in diesem Sinne ist, können die genannten Leistungen gesondert beauftragt werden.

Die Unterstützungsleitungen werden gegenüber der vom Auftraggeber benannten fachlichen Ansprechperson (bzw. deren Stellvertreter:in) erbracht.

Die Leistungen können innerhalb eines Zeitraum von 3 Monaten ab Zugang der Bestellung in Anspruch genommen werden. Werden weitere Leistungen in Anspruch genommen oder zu einem späteren Zeitpunkt, erfolgt die Vergütung nach Aufwand.

Es gelten die Regelungen der aktuellen EVB-IT AGB für Dienstleistungen. Die Regelungen der vorliegenden Bestellung gehen abweichenden Regelungen vor. Weitere Geschäftsbedingungen sind ausgeschlossen. Der Auftraggeber trägt die Projekt- und Erfolgsverantwortung. Die ordnungsgemäße Datensicherung obliegt dem Auftraggeber. Werkvertragliche Leistungen, insbesondere Softwareentwicklungsleistungen und Lizenzen sind nicht Gegenstand des Vertrages.

(*Sollten Sie für Dritte eine Beratungsleistung zu beBPo wünschen oder eine Beratung, die sich nicht nur auf die Einrichtung eines konkreten beBPo bezieht, unterbreiten wir Ihnen gerne ein Angebot.)

Bei Erwerb eines Vouchers zwischen dem 1. Juli bis zum 1. Oktober 2020 kann aufgrund der möglichen dreimonatigen Leistungserbringung der abgesenkte Mehrwertsteuersatz von 16% berechnet werden. Für alle Bestellungen nach Ablauf dieses Zeitraums muss der volle Steuersatz angelegt werden.

1.500,00