Veranstalter

Logo von CongressPress

Webinar

Congress + Presse

Bequem von zuhause, dem Büro oder auch von unterwegs aus.

www.congressundpresse.de

Banner für das Webinar Digitale Kommune

Die digitale Kommune – nachhaltig und sicher | 9. März 2021 | 10 – 12 Uhr

Auch an Kommunen zieht die Digitalisierung nicht vorbei: Die Anforderungen an digitale Verfügbarkeit von Verwaltungsdienstleistungen steigen, es gilt Arbeitsprozesse zu transformieren. Vor diesem Hintergrund hält das Onlinezugangsgesetz (OZG) öffentliche Verwaltungen dazu an, ihre Bürgerservices bis Ende 2022 online zugänglich zu machen. Denn durch die steigenden Erwartungen der Bürger:innen an die Onlinepräsenz ihrer Kommunen wird der entsprechende Entwicklungsbedarf deutlicher denn je. Gleichzeitig herrscht in vielen Verwaltungen ein hoher Effizienzdruck, der mithilfe einer Digitalisierung von Prozessen abgemildert werden könnte. Zeit also, dass sich Kommunen der Herausforderung stellen, ihre Verwaltungsleistungen zu digitalisieren.

Das Webinar betrachtet das Spannungsfeld, in dem sich Kommunen angesichts der Digitalisierung befinden und in welchem Umfang diese aktiv werden sollten, um sich zukunftsfähig aufzustellen. Dabei zeigt der Geschäftsführer der Governikus KG, Dr. Stephan Klein, in seinem Vortragsslot “Viele Wege führen nach eGovernment: über Karten-Personalausweis, über mobilen Personalausweis oder über Online-Banking” die Ansätze der Governikus Lösungen auf und wie Kommunen diese einsetzen können. Das komplette Programm finden Sie hier. 

So nehmen Sie teil

Die Teilnahme an dem Webinar ist ganz einfach, Sie benötigen lediglich:

  • Einen Computer, Tablet oder Smartphone mit stabiler Internetverbindung
  • Lautsprecher oder Kopfhörer
  • Das Webinar läuft direkt über Ihren Webbrowser oder auch per App

Die Teilnahmegebühr beträgt 69 € brutto pro Person – melden Sie sich jetzt für das Webinar an: https://congressundpresse.de/project/webinar-digitale-kommune/www.congressundpresse.de