Meilensteine unserer Unternehmensgeschichte

Seit Gründung unseres Unternehmens als Start-up hat sich einiges getan. Grund genug, unsere Unternehmenshistorie genauer zu beleuchten.

Start-up


1999: E-Government-Wettbewerb MEDIA@Komm: Das Konzept einer Online-Plattform für rechtsverbindliche Transaktionen gewinnt. Der Bremer Senat beschließt, zur Realisierung ein Unternehmen als Public Private Partnership zu gründen: bos – ein junges Team aus 10 Mitarbeitern, innovativ, mit Blick in Richtung digitale Zukunft.

Bürgerportal "bremer online service"


2000: Den Weg aufs Amt kann man sich bald sparen: bos präsentiert sichere und rechtsverbindliche Online-Transaktionen auf Basis des OSCI-Standards. Ein zukunftsweisendes Projekt, wie wir heute wissen.

Governikus - ein fetter Meilenstein


2001: Die erste standardisierte Anwendung zur Umsetzung des OSCI-Protokolls – damals unter dem Namen OSCAR – kommt aus Bremen. Die Entwicklung dieser Sicherheitsmiddelware lenkt unseren Weg maßgeblich und ist die Basis für viele innovative und solide Entwicklungen.

Erfolg reist um die Welt


2002: Das Bremer E-Government-Modell ist auf der „Microsoft eGovernment Leaders’ Conference“ in Seattle und der „Softexpo“ in Seoul gefragt. 2002 werden auch die ersten Grundsteine für die .NET-Entwicklung gelegt. Das bos-Team wächst auf über 50 Mitarbeiter.

Doppelsieg


2003: Virtuelle Poststelle des Bundes und „E-Government- Award“. In der Kategorie „Die Rolle des E-Government für europäische Konkurrenzfähigkeit“ sind wir und die Strategie der bremischen Verwaltung nicht zu schlagen. Der Bund sichert sich die Lizenzrechte an Governikus, welche als Basiskomponente der VPS des Bundes fungiert.

Projekt Pflege Governikus


2004: Dem Rahmenvertrag mit dem KoopA zur Weiterentwicklung von Governikus treten gleich 8 Bundesländer bei. So können in diesen Ländern auch die Kommunen auf die Sicherheitsmiddleware zugreifen. bos – von der Projektgesellschaft zum erfolgreichen Wirtschaftsunternehmen!

Governikus feiert 2006 seinen 5. Geburtstag auf der CeBIT


2005/2006: Der Bund, mittlerweile 11 Bundesländer und deren Kommunen nutzen die neueste Version von Governikus. Zur Sicherung von Qualität und Service führen wir ITIL ein.

Elektronisches Gerichts- und Verwaltungspostfach - EGVP


2007: Das EGVP wird bundesweit in über 100 Justizbehörden eingeführt. Heute kommunizieren über 60.000 Nutzer sicher via EGVP. Und: .NET hält 2007 Einzug in die bis dahin vorwiegend auf Java konzentrierte bos-Entwicklung..

bos goes Europe und wird 10!


2008/2009: Die EU-Projekte PEPPOL und SPOCS beschäftigen uns. Auf nationaler Ebene richten wir unser Augenmerk auf den neuen Personalausweis und die beweiswerterhaltende Langzeitaufbewahrung. Richtungsweisende Entwicklungen, wie sich zeigen wird! Und: bos feiert sein 10-Jähriges.

Der neue IT-Planungsrat: Governikus wird zur Anwendung


2010: Der IT-PLR und die Nationale E-Government-Strategie werden ins Leben gerufen. Die Anwendung Governikus ist mit dabei. Zertifikat „Beruf und Familie“: In regelmäßigen Audits arbeiten wir daran, unseren Mitarbeitern die Vereinbarkeit von Beruf und Familie so leicht wie möglich zu gestalten.

Das Governikus-Portfolio wird kontinuierlich erweitert


2011/2012: Neben OSCI hält auch die De-Mail Einzug. Das Ergebnis: Wir rüsten uns für das E-Government-Gesetz und die EU-Verordnung eIDAS. Um dem allem gerecht zu werden, stellen wir die Weichen für agile Entwicklungsmethodiken.

E-Government- und E-Justice-Gesetz sind da


2013: Unsere Kunden sind mit Governikus gut gewappnet! Damit das auch für die EU-Verordnung so bleibt, sind wir bei der EU-Kommission weiter am Ball, engagieren uns bei ETSI und sind beim EU-Großprojekt e-SENS mit an Bord.

15 erfolgreiche Jahre!


2014: Eine aufregende, quirlige Zeit voller Veränderungen. Wir sind stolz, dass der Name Governikus fast bekannter ist als der unseres Unternehmens. Grund genug, diese Chance zu nutzen. Wir machen unsere Produktmarke zur Unternehmensmarke und aus bremen online services (bos) wird Governikus! Here we go! Vielen Dank an alle, die uns auf diesem Weg begleitet haben!