CeBIT 2017

d!conomy - no limits

Erfolgskonzepte für die digitale Wirtschaft/Verwaltung.

Wir präsentieren Lösungsbausteine für eine Digitale Verwaltung: von mobilem Identitätsmanagement über Multikanalkommunikation – Governikus-Anwendungen des IT-Planungsrates auf der CeBIT 2017

Identitätsmanagement
Die Governikus KG informiert über Neuheiten rund um Identitätsmanagement. Mit der AusweisApp2 für mobile Endgeräte sowie der Möglichkeit, Smartphones als Kartenlesegeräte zu nutzen oder die AusweisApp2 in eigene Apps zu integrieren, wird neues Potential für die Online-Ausweisfunktion freigesetzt. Darüber hinaus steht die Interoperabilität der eID-Infrastruktur in Europa gemäß eIDAS-Verordnung am BMI-Stand im Mittelpunkt.

eAkte, Servicekonten und Multikanalkommunikation
eID, sichere Datenübermittlung, Ver- und Entschlüsselung, elektronische Signaturen und ihre Verifikation sowie Beweiswerterhaltung sind Bausteine für die Realisierung des eGovernments. Mit der Anwendung des IT-Planungsrates Governikus stehen diese Bausteine zur Verfügung. Die neue Anwendung Governikus MultiMessenger realisiert eine intelligente Kommunikationsplattform für alle bestehenden und zukünftigen Nachrichtenkanäle. Beide Anwendungen werden durch die im IT-Planungsrat federführenden Länder Bremen und Rheinland-Pfalz präsentiert.

Vorträge auf der Digital Office Stage powered by BITKOM und CeBIT

Die "Digital Office Stage" bietet Besuchern einen umfassenden Überblick über die wichtigsten Trends und Entwicklungen in den Themenfeldern Enterprise Content Management, Output-/Input Solutions sowie der Digitalisierung der entsprechenden Prozesse.

Governikus beteiligt sich in den Vorträgen eIDAS - Vertrauensdienste im digitalen Binnenmarkt und Digitaler Workflow - Vom Eingang über multiple Kanäle und Langzeitaufbewahrung am 21.03.17 in der Halle 3, Stand B17.

Sie finden unsere Lösungen im Public Sector Parc: Stand A58, BMI/BfIT und Stand B42, IT-Planungsrat