10.10.2018 – Bereits zum sechsten bzw. siebten Mal finden offene Anwenderforen für Diensteanbieter statt, welche die Online-Ausweisfunktion des Personalausweises bzw. des elektronischen Aufenthaltstitels in ihr Online-Angebot eingebunden haben oder sich über die Möglichkeiten und Neuigkeiten informieren möchten. Interessierte Teilnehmer können sich für die kostenfreien Veranstaltungstermine am 7. November 2018 in Neuss und am 21. Januar 2019 in Berlin unter www.ausweisapp.bund.de/fuer-diensteanbieter/anwenderforen/ anmelden.

Weiterlesen AusweisApp2 des Bundes: Offene Anwenderforen für Diensteanbieter

13.09.2018 – Zum bereits 17. Mal nimmt das Bremer Softwarehaus am Deutschen EDV-Gerichtstag in Saarbrücken teil. Die 27. Auflage der Messe findet unter dem Motto „Rechtspraxis digital: Probleme bewältigen – Zukunft gestalten“ an der Universität des Saarlandes statt. Dabei informiert die Governikus KG am Stand 10 unter anderem über Lösungen und sichere digitale Infrastrukturen im Elektronischen Rechtsverkehr (ERV), für die Umsetzung des Besonderen Behördenpostfachs (beBPo) sowie der Multikanalkommunikation.

Weiterlesen Governikus auf dem 27. EDV-Gerichtstag in Saarbrücken

07.08.2018 – Drei starke Bremer Partner – das Finanzressort, Dataport und Governikus – werden die Verknüpfung der Bremer E-Rechnungs-Plattform mit der entsprechenden EU-Plattform umsetzen. Die Europäische Union fördert das Digitalisierungsprojekt mit 651.000 Euro und übernimmt damit drei Viertel der Kosten von insgesamt 868.000 Euro.

Weiterlesen E-Rechnungen EU-weit ohne Medienbrüche abwickeln

21.06.2018 – Die AusweisApp2 des Bundes zur Nutzung der Online-Ausweisfunktion wurde erneut durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zertifiziert. Die aktuelle Zertifizierung umfasst die Betriebssysteme Windows, macOS und Android. Weiterhin wurde der eID-Kernel, der den Versionen für alle Betriebssysteme zugrunde liegt, separat zertifiziert. Diensteanbieter haben somit die Möglichkeit, bei der Integration in eigene Apps auf einen BSI-zertifizierten Kernel der AusweisApp2 des Bundes zurückzugreifen. Die am 21.06.2018 veröffentlichte Version 1.14.2 der AusweisApp2 unterstützt darüber hinaus das sog. „Vor-Ort-Auslesen“.

Weiterlesen AusweisApp2 des Bundes

21.12.2017 – Seit Juli 2017 ermöglicht der Gesetzgeber eine neue Art des Auslesens und Nutzung der auf dem Personalausweis-Chip gespeicherten Daten. Überall dort, wo Personaldaten in ein Formular übernommen werden sollen, bietet sich das sog. Vor-Ort-Auslesen an. Bei dieser Vor-Ort-Identifizierung benötigen Ausweisinhaber weder Technik noch eine aktivierte Online-Ausweisfunktion oder eine PIN. Sämtliche seit November 2010 ausgestellten Personalausweise (aktuell über 56 Millionen Stück) können für das Vor-Ort-Auslesen genutzt werden. Somit sind Unternehmen und Behörden in der Lage, benötigte persönliche Daten schnell, einfach und fehlerfrei direkt in ihre Systeme zu übernehmen. Das Vor-Ort-Auslesen bedarf einer Berechtigung durch das Bundesverwaltungsamt (BVA). Das erste Berechtigungszertifikat hat die S-Direkt Marketing GmbH erhalten, um künftig allen 396 deutschen Sparkassen die Vorteile dieser neuen Möglichkeit vor allem für Kontoeröffnungen in ihren Filialen zu ermöglichen.

Weiterlesen Neue elektronische Identifizierung mit dem Personalausweis – Bundesverwaltungsamt vergibt erstes Berechtigungszertifikat für Sparkassen

05.12.2017 – Rund 350 Teilnehmer/innen besuchten am 7. und 8. November die diesjährige Governikus Jahrestagung im Berliner dbb forum und konnten sich über aktuelle Themen rund um die Digitalisierung von Verwaltung und Justiz informieren. Bundes-CIO und Staatssekretär im Bundesinnenministerium Klaus Vitt verdeutlichte in seiner Keynote, welche Herausforderungen in der Verwaltungsdigitalisierung dringend gelöst werden müssen. Die Potenziale der Digitalisierung seien in der föderalen Struktur nur in enger und guter Zusammenarbeit von Bund, Ländern und Kommunen hervorzubringen. Die Vernetzung von Verwaltungssystemen sei dabei unumgänglich, um künftig entsprechende Dienstleistungen für Bürger und Unternehmen anbieten zu können. Die Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes mit Hilfe einer gemeinsamen Digitalisierungsplattform aller Verwaltungsebenen sei nur ein Beispiel, wie der Rückstand im internationalen Vergleich von E-Government aufgeholt werden könne.

Weiterlesen Governikus Jahrestagung 2017 verzeichnet Besucherrekord

12.10.2017 – Am 7. und 8. November 2017 findet die Governikus Jahrestagung im dbb forum Berlin statt. Bei der Veranstaltung unter dem Motto „Digitale Verwaltung – gemeinsam Zukunft gestalten“, die mit einer Keynote von Bundes-CIO Klaus Vitt, Staatssekretär im Bundesinnenministerium, eröffnet wird, erwartet die Teilnehmer zwei Tage mit Podiumsdiskussionen, Best-Practice-Vorträgen, Workshops sowie einer Begleitausstellung. Weiterlesen Governikus Jahrestagung 2017 im Berliner dbb forum – Digitale Verwaltung, gemeinsam Zukunft gestalten

21.08.2017 – Nachdem im vergangenen Jahr bereits das Land Baden-Württemberg dem Pflegevertrag der Anwendung Governikus des IT-Planungsrates beigetreten ist, hat sich nun auch die kommunale Seite für einen Beitritt entschieden. Seit Juni 2017 haben somit nicht nur Landesbehörden sondern auch Kommunen Zugriff bzw. das Nutzungsrecht von Governikus-Produkten und -Lösungen für den Lebenszyklus von elektronischen Daten und Dokumenten für eine durchgehend sichere und digitale Verwaltung. Damit ist die Anwendung Governikus für alle Bundesländer und nahezu alle Kommunen bundesweit nutzbar.

Weiterlesen Baden-Württembergs kommunale Seite entscheidet sich für die IT-Planungsratsanwendung Governikus

08.05.2017 – Gemeinsam mit Microsoft Deutschland, der Bundesdruckerei und der Governikus KG veranstaltet das Bundesverwaltungsamt (BVA) vom 9. bis 10. Juni 2017 einen Hackathon. Ziel des Events sind neue Ideen zur Verwaltungsmodernisierung. Angesprochen sind Studentinnen und Studenten aller Fachrichtungen, insbesondere der Verwaltungs- und IT-Studiengänge. Auch Auszubildende und andere Interessierte sind willkommen.

Weiterlesen BVA-Hackathon: Ideen für die digitale Verwaltung

29.03.2017 – Form-Solutions setzt bei der Integration von elektronischen Signaturen in ihr Antragsmanagement auf die webbasierte Signaturanwendungskomponente Governikus Signer Web Edition. Damit ermöglicht Form-Solutions ihren Kunden, Online-Anträge medienbruchfrei und rechtsverbindlich in ihre eGovernment-Prozesse integrieren zu können.

Weiterlesen Form-Solutions und Governikus intensivieren ihre Partnerschaft