Welchen Stellenwert hat die Digitalisierung im neuen Koalitionsvertrag? Die Vereinbarung zur Zusammenarbeit betrifft die Zeit von 2019 – 2023. […]

Vier Jahre sind in der IT-Technologie eine lange Zeit. Mit atemberaubender Geschwindigkeit entstehen neue Dienstleistungen, Startups stellen ganze Branchen auf den Kopf, die Kommunikation verändert sich vollständig. Mittendrin in dieser Entwicklung befinden sich Politik und Verwaltung. Bis Ende 2022 soll das Online-Zugangsgesetz umgesetzt sein. 575 Dienstleistungen stehen dann digital zur Verfügung. Gerade im Bereich der Digitalisierung stellt sich die Frage nach der Relevanz solcher Koalitionsvereinbarungen.

Den kompletten Artikel lesen Sie hier.