Unsere Agenda auf einen Blick

Die Vorträge unserer Referent:innen fanden in den Räumen Atrium I + II, Köpenick und Kreuzberg statt, die Stände der Aussteller und Partner waren im Lichthof verortet und für das leibliche Wohl wurde in Atrium III, IV + V gesorgt.

Das vollständige Programmheft können Sie sich auch hier downloaden.

Dienstag, 09. Mai


Uhrzeit
Titel
Referent:innen

Ab 09:00

Registrierung und Begrüßungskaffee

10:15

Begrüßung und Rundgang Begleitausstellung

Dr. Stephan Klein (Governikus)

10:40

Eröffnungskeynote

Staatssekretär Patrick Burghardt (CIO Hessen, Vorsitzender des IT-Planungsrats 2023)

11:00 – 12:15

Bürokratieabbau in der Zeitenwende

Paneldiskussion zum Jahresbericht des Normenkontrollrats

  • Malte Spitz (Mitglied des Nationalen Normenkontrollrats)
  • Staatssekretär Bernd Schlömer (CIO Sachsen-Anhalt)
  • NN (BMI angefragt)
  • Christian Stuffrein (Referent für Digitalisierung beim Deutschen Landkreistag)
  • Dr. Stephan Klein (Governikus)

12:15 – 13:15

Mittagspause

13:15 – 13:45

Schwerpunktthema Digitale Identitäten

Blick in die Zukunft (Teil 1): eIDs in Deutschland und Europa in 3 – 5 Jahren: Fokus natürliche Personen

  • Jens Viere (Bay. Staatsministerium für Digitales)
  • Dr. Moritz Heuberger (Referent im Bundesministerium des Innern und für Heimat)
  • Dr. Felix Bleckmann (Referatsleiter DI 12, BSI)
  • Hartje Bruns (Governikus)

13:50 – 14:20

Schwerpunktthema Digitale Identitäten

Blick in die Zukunft (Teil 2): eIDs in Deutschland und Europa in 3 – 5 Jahren: Fokus juristische Personen

  • Jens Viere (Bay. Staatsministerium für Digitales)
  • Dr. Moritz Heuberger (Referent im Bundesministerium des Innern und für Heimat)
  • Dr. Felix Bleckmann (Referatsleiter DI 12, BSI)
  • Hartje Bruns (Governikus)

14:20 – 14:50

Kaffeepause

14:50 – 15:20

Schwerpunktthema Registermodernisierung

Domainenübergreifender Datenaustausch: Aktuelle und künftige Herausforderungen (Teil 1)

  • In Abstimmung mit der Gesamtsteuerung RegMo, Senatskanzlei Hamburg
  • Dr. Brigitte Klamroth (Amt für IT und Digitalisierung Senat der Freien und Hansestadt Hamburg)
  • Jasmin Deling (Stabsstelle “Digitalisierung für die Wirtschaft”, Programmbereichsleitung OZG/EU-OOTS in der Registermodernisierung)
  • Christoph Harnoth (SDG-Koordinator, Bundesministerium des Innern und Heimat)
  • Simon Sebastian Hunt (Jurist am Kompetenzzentrum Öffentliche IT des Fraunhofer FOKUS)
  • Michael Lipaczewski (Referatsleiter beim Bundesverwaltungsamt)
  • Stefan Rauner (Governikus)

15:25 – 15:55

Schwerpunktthema Registermodernisierung

Domainenübergreifender Datenaustausch: Wie können Standards helfen und wie sollten diese gestaltet werden? (Teil 2)

  • In Abstimmung mit der Gesamtsteuerung RegMo, Senatskanzlei Hamburg
  • Dr. Brigitte Klamroth (Amt für IT und Digitalisierung Senat der Freien und Hansestadt Hamburg)
  • Jasmin Deling (Stabsstelle “Digitalisierung für die Wirtschaft”, Programmbereichsleitung OZG/EU-OOTS in der Registermodernisierung)
  • Christoph Harnoth (SDG-Koordinator, Bundesministerium des Innern und Heimat)
  • Simon Sebastian Hunt (Jurist am Kompetenzzentrum Öffentliche IT des Fraunhofer FOKUS)
  • Michael Lipaczewski (Referatsleiter beim Bundesverwaltungsamt)
  • Stefan Rauner (Governikus)

15:55 – 16:25

Kaffeepause

16:25 – 16:55

Schwerpunktthema Justiz

Sie sind dran: Wir diskutieren über Ihre Themenwünsche – von KI in der Justiz, weitere Standardisierung, XJustiz/Domea oder was Sie sonst bewegt

  • Daniela Freiheit (Rechtsanwältin und Justiz-Beratung)
  • Prof. Dr. Wilfried Bernhardt (Staatssekretär a.D., Rechtsanwalt und Honorarprofessor IT-Recht)
  • Björn Beck (Ministerium der Justiz und für Migration Baden-Württemberg, Leiter KI-AG BLK)
  • Marc Horstmann (Governikus)

17:00 – 17:30

Schwerpunktthema Gesundheitswesen

Patient Gesundheitswesen – Behandlungsmethode etablierte Standards?

  • Jürgen Bosk (CCeSigG)
  • Jan Meincke (GF Medisoftware, Leiter Testregion Flensburg)
  • Harald Flex (GF ITSG a.D. und Gründungs-GF gematik)
  • Dr. Stefan Buschner (Governikus)

17:30 – 18:00

Keynote: Zukunft 4.1 Warum wir die Welt nur digital retten – oder gar nicht

Jörg Heynkes (Unternehmer, Speaker & Autor)

Uhrzeit
Titel
Referent:innen

13:15 – 14:20

  • Klaus Lüttich (Governikus)
  • Marc Horstmann (Governikus)

14:20 – 14:50

Kaffeepause

14:50 – 15:55

  • Stefanie Schlegel (Governikus)
  • Benny Birnbaum (Governikus)
  • Florian Scheld (Governikus)

15:55 – 16:25

Kaffeepause

16:25 – 17:30

Barcamps eID

  • eID-Schaufenster Projekte
  • AusweisApp2 und Smart-eID
  • Erfahrungsbericht “Schriftformwahrende Zustimmungen zu Onlineanträgen”
  • Lilly Schmidt (Research Associate ESMT)
  • Vanessa Tiedemann (Produktverantwortliche Dataport)
  • Ronnie Schrumpf (Senior Referent Customer Identity Management ING Deutschland)
  • Walter Landvogt (ONCE-Projektleiter der Bundesdruckerei)
  • Dr. Niels Räth (Projektleiter im Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik)
  • Olaf Clemens (Senior Produktmanager Bundesdruckerei)
  • Cindy Poot (Governikus)
  • Marco von der Pütten (Governikus)
  • Hartje Bruns (Governikus)

Ab 19:00

Abendveranstaltung im Zeiss-Großplanetarium

Uhrzeit
Titel
Referent:innen

13:15 – 13:45

Best Practice Beitrag Form-Solutions

“Das Antragsmanagement als EfA-Dienste Werkzeug mit Governikus Signing-Broker. Ein Beispiel aus der Universitätsstadt Marburg”

Sascha Zink (Beratung & Vertrieb Form-Solutions)

13:50 – 14:20

Best Practice Beitrag brain-SCC

“Vorgangsraum und Governikus SigningBroker: Anträge mit signierten Dokumenten”

Christian Butzkies (Teamleiter brain-SCC GmbH)

14:20 – 14:50

Kaffeepause

14:50 – 15:20

Best Practice Beitrag Bundesdruckerei

„Online-Ausweis als Schlüssel der Zukunft“

  • Nicole Stautz (Marketing Managerin D-Trust)
  • Timo Linke (Product Manager Bundesdruckerei)

15:25 – 15:55

Best Practice Beitrag IDnow

“Die eID vor Ort-Auslesung als Chance für deutschlandweite Nutzung.
Wie die deutschlandweite Auslesung vor Ort, der eID bei der Nutzung zum Durchbruch verhelfen könnte.”

Uwe Stelzig (Managing Director DACH, IDnow)

15:55 – 16:25

Kaffeepause

16:25 – 16:55

Best Practice Beitrag cit

“Mit dem Low-Code-Prinzip zur erfolgreichen Umsetzung des OZG 2.0 – Umsetzungsbeispiele aus der Praxis”

Thilo Schuster (Gesellschafter und Gründer cit GmbH)

17:00 – 17:30

Best Practice Beitrag Ceyoniq Technology

“Digitale Signaturen in der FFA – Eine Erfolgsgeschichte”

  • Robert Wander (Projektleiter Ceyoniq)
  • Alexander Korn (Leitender Entwickler Filmförderungsanstalt)

Ab 19:00

Abendveranstaltung im Zeiss-Großplanetarium

Mittwoch, 10. Mai


Uhrzeit
Titel
Referent:innen

Ab 08:00

Registrierung und Begrüßungskaffee

09:20

Begrüßung

Dr. Stephan Klein (Governikus)

09:30 – 10:00

Impulsvortrag

Digitalisierung der ÖV: Umsetzungsstand und Zukunftsausblick

Prof. Dr. Jörg Bogumil (Fakultät für Sozialwissenschaft, Lehrstuhl für Öffentliche Verwaltung, Stadt- und Regionalpolitik (Ruhr-Universität Bochum))

10:00 – 10:20

Quo vadis Digitale Verwaltung? Aus Sicht des Bundes (Teil 1)

  • Ernst Bürger (Abteilungsleiter DV im Bundesministerium des Innern und für Heimat)
  • Dr. Stephan Klein (Governikus)

10:20 – 11:00

Quo vadis Digitale Verwaltung? Was sagen Länder und Kommunen dazu? (Teil 2)

  • Ernst Bürger (Abteilungsleiter DV im Bundesministerium des Innern und für Heimat)
  • Carola Heilemann-Jeschke (Abteilungsleiterin für das Zentrale IT –Management und Digitalisierung öffentlicher Dienste beim Senator für Finanzen Freie Hansestadt Bremen)
  • Jörn Riedel (CIO Freie und Hansestadt Hamburg)
  • Prof. Dr. Jörg Bogumil (Fakultät für Sozialwissenschaft, Lehrstuhl für Öffentliche Verwaltung, Stadt- und Regionalpolitik (Ruhr-Universität Bochum))
  • Dr. Stephan Klein (Governikus)

11:00 – 11:30

Kaffeepause

11:30 – 12:00

Schwerpunktthema interne Prozessoptimierung

Voraussetzungen für den modernen und attraktiven Arbeitsplatz in der ÖV

  • Nils Kiehne (Founder und Executive Advisor RePattern)
  • Valerio Neri (Founder und Executive Advisor RePattern)
  • Florian Scheld (Governikus)

12:05 – 12:35

Aus Nutzersicht gedacht: Synergieeffekte aus der Zusammenarbeit von ÖV und Kreditwirtschaft

  • Gerd Rüter (Abteilungsleiter Produktmanagement Identity & Trusted Services Bank-Verlag GmbH)
  • Peter Eisenhofer (Senior Productmanager yes IDP GmbH)
  • Oliver Lauer (Leiter digitallabor.berlin)
  • Dr. Stephan Klein (Governikus)

12:35 – 13:35

Mittagspause

13:35 – 14:05

KI und Post-Quanten-Kryptografie: Noch Hype oder schon konkret?

  • Prof. Dr. Marian Margraf (Abteilungsleiter Secure Systems Engineering am Fraunhofer-Institut für Angewandte und Integrierte Sicherheit (AISEC))
  • Hartje Bruns (Governikus)

14:10 – 14:40

Journalist:innenrunde zu aktuellen Themen

  • Dr. Eva-Charlotte Proll (Herausgeberin und CDO Behörden Spiegel und Lehrbeauftragte für E-Government)
  • Manfred Klein (Chefredakteur Vogel IT-Medien GmbH)
  • Petra Waldmüller-Schantz (Governikus)

14:45 – 15:15

Abschlusspanel mit den Beiräten der Governikus Jahrestagung

  • Carola Heilemann-Jeschke (Abteilungsleiterin für das Zentrale IT –Management und Digitalisierung öffentlicher Dienste beim Senator für Finanzen Freie Hansestadt Bremen)
  • Jörn Riedel (CIO, Senat der Freien und Hansestadt Hamburg, Amt für IT und Digitalisierung)
  • Franz-Reinhard Habbel (Publizist & Autor, ehemals Sprecher des DStGB)
  • Dr. Stephan Klein (Governikus)

Ab 15:15

Verabschiedung und Ende

Uhrzeit
Titel
Referent:innen

11:00 – 11:30

Kaffeepause

11:30 – 12:00

Best Practice Beitrag inovoo

“Echte Automatisierung hinter den OZG-Kulissen”

  • Thomas Schneider (CEO, inovoo GmbH)
  • Dr. Stefan Buschner (Governikus)

12:05 – 12:35

Best Practice Beitrag Dataport

“dPhoenixSuite – Der webbasierte Arbeitsplatz”

Thomas Rusch (Produktverantwortung Programm Phoenix)

12:35 – 13:35

Mittagspause

13:35 – 14:05

  • Dennis Drohmann (RUBICON IT GmbH)
  • Philipp Dörre (Geschäftsführer Gentics Software GmbH)

Ab 15:15

Verabschiedung und Ende

Uhrzeit
Titel
Referent:innen

11:00 – 11:30

Kaffeepause

11:30 – 12:00

Best Practice Beitrag PDV

“VIS- Justiz – Einsatz von Governikus-Komponenten in der E-Akte der Justiz”

Andreas Werner (Prokurist/Team Leader SEMS)

12:05 – 12:35

Best Practice Beitrag Materna

“EPOST810 trifft auf Governikus MultiMessenger”

  • Ralf Hülsbömer (Key Account Manager Justiz Materna Information & Communications SE)
  • Marc Horstmann (Governikus)

12:35 – 13:35

Mittagspause

13:35 – 14:40

Open Space: Sie fragen, wir antworten.

Ab 15:15

Verabschiedung und Ende

Unsere Referentinnen und Referenten

Unsere Vorträge auf der Jahrestagung werden von kompetenten und engagierten Referentinnen und Referenten aus verschiedenen Fachrichtungen gehalten. Sie überzeugen nicht nur mit ihrer Expertise, sondern auch mit ihrem praxisbezogenem Fachwissen.

Zu den Referent:innen

Downloads

Programmheft
Governikus Jahrestagung 2023

Ihre Ansprechpartnerin

Petra Waldmüller-Schantz

Petra Waldmüller-Schantz

Akademie | Prokuristin

Telefon:

Kontakt aufnehmen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie mehrmals im Jahr einfach und bequem Informationen zu unseren Anwendungen und Produkten.
Jetzt anmelden